top of page
Naturwundererleben, Kasia, Katharina Grosch-Koza, Bendestorf, Natur, Wildkräuter, Naturinspiration, Kräuterwanderung, Naturkosmetik, Räuchern, Hemisch

Herzlich willkommen! 

Ich bin Katharina, werde jedoch unglaublich gerne Kasia genannt, bin Mutter von zwei kleinen Kindern und naturinspiriert. 

Das war ich nicht immer, denn wie es aus meinem ersten Arbeitstitel rauszulesen ist, habe ich es geliebt, mich kreativ zu entfalten. Die Zeit nach meinem Studium, während ich in einer kleinen Agentur von nebenan gearbeitet habe, war für mich sehr erdrückend. Ich habe Frischluft gebraucht und war stetig auf der Suche nach ihr. 

Viele Jahre vergingen und ich probierte mich alleine mit Wildkräutern und ihrer Funktion. Es war sehr interessant zu erfahren, welche Wirkung sie haben und noch interessanter, dass sie direkt vor unserer Tür wachsen. 

Ich wurde also Kräuterpädagogin, um über unsere heimischen Wildkräuter mehr Wissen zu erlangen und sie auch weiterzugeben. Ich kann jetzt sagen, dass ich es liebe rauszugehen, zu atmen, mich zu erden und mit der Natur zu verbinden. Wir sind ja eins.

Katharina Grosch-Koza

Kommunikationsdesignerin & Kräuterpädagogin

"Die Japaner glauben, wenn man in Einklang mit der Natur ist, öffnet man Türen zu allem, was man sehen kann, denn die Natur spiegelt uns wieder und so lernen wir etwas über uns selbst." Film-Zitat aus Virgin River

Naturwundererleben, Kasia, Katharina Grosch-Koza, Bendestorf, Natur, Wildkräuter, Naturinspiration, Kräuterwanderung, Naturkosmetik, Räuchern, Hemisch
Kasia-43.jpg

Meine Ausbildungen​

  • Sales Advisor bei Hennes & Mauritz seit 2012

  • Kommunikationsdesignerin (2015)

  • Erster Reiki-Grad (2022)

  • Zweiter Reiki-Grad (2023)

  • Zertifizierte Kräuterpädagogin (2023)

  • Theta Healing Practitioner (2024)

       DNA BASIC, ADVANCED DNA, DIG DEEPER, YOU AND THE CREATOR

Mein beruflicher Werdegang ist so verschieden, und doch bin ich dort gelandet, wo ich schon immer sein wollte. Mich hat nie wirklich interessiert, was da direkt vor meiner Nase wächst und doch bückte ich mich eines Tages und fragte mich, was da eigentlich unseren Garten so befüllt. Es war der Gundermann. Er roch speziell, war mit seinen lila Blümchen hübsch anzusehen . Also machte ich mich schlau und durchforstete sämtliche Kräuterbücher, die ich zu Hause irgendwo im Dunkel eines Regals fand. Es war unglaublich, was so ein kleines Ding alles drauf hat. Und so ging ich los und erforschte die Natur.

Neu, aufregend und spannend zugleich. Und so begann meine Liebe zum Kraut.

Ich bin Mama von Selena (5) und Liam (3). Beide sind Teil dieses Weges, erkunden die Welt da draußen mit ihren kleinen Fingern und großen Augen und lieben es. Es ist wundervoll zuzusehen, wie schnell so kleine Zwerge alles an Wissen einfangen. So weiß ich, dass die Schönheit der Natur und ihre große Magie nicht auf der Strecke bleibt, sondern weitergegeben wird. 

Ich bin sehr dankbar für meinen Mann, der mir durch seine Unterstützung meine Träume hat wahr werden lassen und die Chance gibt sie zu leben. Meine Familie hat nie aufgehört an mich zu glauben - und wie verrückt ist es bitte, dass meine Mama eine große Liebe für Wildkräuter-Essige entdeckt hat? Nach vielen Jahren habe ich durch Gespräche mit meiner Oma rausgefunden, dass sie das schon alles weiß und kennt, was ich ihr ständig vor der Nase erzähle. Vielleicht war es ja auch schon immer in mir. Vielleicht hat sie es mir weitergegeben? Ich öffne mich nach und nach und lass es zu, was in mir steckt. 

Und natürlich bin ich sehr gespannt, was ich auf diesem Weg noch lernen werde, welche Menschen ich treffe und wie begeistert ihr von meinem Wissen sein werdet.

bottom of page